Über uns

 

JETISFACTION ist ein Zusammenschluss der Firmen .....

 

JETS UNLIMITED & EXPERT MODELLBAU (HELI-SHOW-TEAM)

sowie der ehemaligen ALEX BRAUN - MODELLMANUFAKTUR

 

Die Gründer sind Modellbauer von Kindesbeinen an. Die Karrieren begannen hier zum Teil schon in den frühen 80er Jahren mit dem Aufbau von Graupner Topsy, Terry, Carrera Optimus, Robbe Rasant etc.

Anfang der 90er kamen die ersten Helikopter Modelle hinzu. Erste Gehversuche auf der Heimmechanik endeten hierbei meistens mit relativ mäßigem Erfolg. Mit Erscheinen des Youngblood`s Mitte der 90er und dem Genesis Ende der 90er wurde vieles einfacher und auch die Trainingserfolge nahmen stetig zu.

Hier zeichnete sich schon früh ab, dass "UNSER UWE" sich als Helipilot in die Richtung "ABSOLUT SCHMERZFREI ;-)" entwickelte. Bereits im Jahr 2003 machte er sich mit seiner Firma Expert Modellbau in Haltern am See selbstständig. Hieraus begründete sich dann 2009 das "Heli-Show-Team" Germany. Dieses sorgt landesweit immer wieder für Begeisterung auf diversen Veranstaltungen durch spektakuläre Vorführungen u.a. auch mit turbinengetriebenen Helikoptermodellen.

Es folgten Einladungen zu diversen Großveranstaltungen und in die UAE zu gemeinsamen Flugvorführungen mit Tareq Alsaadi (Heli 3d World Champion) & Jamal M. Al Mazrouei vom UAE-PRO-TEAM.

 

 

Die Firma Jets Unlimited wurde bereits 1997 von Stefan Voggenreiter gegründet. Erst als reiner R/C Custom Bauservice tätig erfolgten bereits im Jahr 1999 die ersten Eigenentwicklungen im Jet Bereich.

Der Firefox aus dem Hause Jets Unlimited war der erste kommerziell erhältliche Doppelrumpf Turbinentrainer am Markt. Dieses erfolgreiche Konstruktionsmerkmal wurde in den Folgejahren von einigen Bausatz-herstellern übernommen und fand Anwendung bei mehreren bekannten R/C Jettrainern wie z.B. der BVM Bobcat, der Feibao Velox oder ganz aktuell dem JSM Excalibur. Der Orginal-Firefox ist auch heute noch bei Jetcom Modellbau unter dem Namen Ranger erhältlich.

Es folgten weitere Eigenentwicklungen wie z.B. der Revenge. Ein Sportjet der fast jedem Einsatzzweck gewachsen ist. Egal ob mit einer 90er als Trainer oder mit einer 160er als Speedmodell der Revenge macht einfach alles mit. Auch der Revenge Voll-GFK Sportjet ist heute noch erhältlich und zwar bei ACR Composite. Hier gibt es das Modell mittlerweile in mehreren Vorfertigungsgraden was den Aufbau dieses Voll-GFK Sportjets auf ein Minimum reduziert.

Ein weiteres Novum und mittlerweile fast schon legendär waren die 2001 von Jets Unlimited entwickelten Kevlartanks. Diese Tanks machten das Jetfliegen nicht nur um einiges sicherer sondern sorgten auch für einige kontroverse Diskussionen in den einschlägigen Foren. Heute sind diese Tanks auf Grund des komplizierten und kostenintensiven Herstellungsprozesse nur noch auf Sonderbestellung erhältlich.

Diese Zeilen sollen ihnen einen kleinen Einblick in die Entstehungs- historie von JETISFACTION geben. Wir wünschen Ihnen nun viel Spaß mit unserer vollkommen neu gestalteten Website und verbleiben  .....

 

mit freundlichem Fliegergruß       Uwe Stevermür & Stefan Voggenreiter